Menü

Auszeichnung Digitalpolitiker

Bürgermeister Lothar Ungerer wurde vom Bundesverbandes Breitbandkommunikation (BREKO) als Digitalpolitiker ausgezeichnet

In Anwesenheit von Vertretern der regionalen Wirtschaft sowie des Meeraner Stadtrates erhielt Meeranes Bürgermeister Lothar Ungerer in den Räumen der Stadtverwaltung Meerane am Mittwoch (02. Februar) die Auszeichnung "Digitalpolitiker" für sein Engagement beim geförderten Glasfaserausbau in Meerane. Die Auszeichnung übergab Oliver Ulke, Referent Landespolitik des Bundesverbands Breitbandkommunikation. "Für Bildung, wirtschaftliche Entwicklung aber auch beim Umbau des Energiesystems und dem Klimaschutz – digitale Technologien spielen in vielen Bereichen eine Schlüsselrolle", so Oliver Ulke. "Sachsen steht beim Glasfaserausbau bundesweit noch an viertletzter Stelle. Den Ausbau über Förderprogramme zu realisieren ist für Kommunen eine Mammutaufgabe, welche von Meerane hervorragend gemeistert wurde und somit auch als Vorbild für andere Kommunen dient.", so Ulke weiter.

Lothar Ungerer freut sich über die Auszeichnung. "Herzlichen Dank für die Auszeichnung, die ich stellvertretend für alle am Glasfaserausbau in Meerane Beteiligten sehr gern entgegennehme." Fünf Jahre dauerte der Weg für den Glasfaserausbau von der Theorie bis zur Inbetriebnahme. Das moderne Glasfasernetz ist inzwischen ein wichtiger Standortfaktor für Meerane. "Die Forderungen von Unternehmen nach Internetgeschwindigkeiten von 1 Gigabit/ Sekunde oder redundanten Verbindungen können mit dem Glasfasernetz problemlos erfüllt werden, eine wichtige Voraussetzung für den Ausbau des Meeraner Industrieparks", so Ungerer weiter. Und er ergänzt: "Besonders stolz sind wir, dass mit unseren Stadtwerke  Meerane der Netzausbau  durch ein Unternehmen aus unserer Stadt erfolgreich umgesetzt wurde."

Jens Hertwig, Geschäftsführer der N+P Informationssysteme GmbH mit Sitz in Meerane und Präsident der IHK-Regionalkammer Zwickau verglich den Glasfaserausbau mit den Pionierleistungen des Eisenbahnbaus in Amerika. "Bei den Unternehmen der Region ist noch immer Aufklärungsarbeit zu leisten, was die Bedeutung der Digitalisierung und die damit verbundenen Chancen angeht", so Hertwig. Heiko Stengel, Geschäftsfüher der HBPO Germany GmbH schließt sich an und drückt seinen Dank für den Glasfaserausbau auch im Namen der im Meeraner Gewerbegebiet ansässigen Unternehmen aus. "Besonders hervorzuheben ist die Stabilität des Netzes", betont Stengel und erklärt weiter: "seit der Inbetriebnahme am 02. Juli 2020 gab es bei HBPO noch nie unplanmäßige Unterbrechungen der Internetverbindung."

Die Auszeichnung erfolgt im Rahmen der Initiative "Ausgezeichnete:r Digitalpolitiker:in", die der Bundesverband Breitbandkommunikation (BREKO) unter dem Motto "Fiber for Future" ins Leben gerufen hat. Ziel der Initiative ist es, die Bedeutung der Digitalpolitik und der digitalen Infrastruktur für alle Politikbereiche hervorzuheben. Der Titel wird im Zuge der Aktion Politikerinnen und Politikern verliehen, die bereits wichtige digitalpolitische Impulse in ihrer politischen Arbeit gesetzt haben. Mit Lothar Ungerer erhält erst der zweite Kommunalpolitiker überhaupt diese Auszeichnung.

Seite drucken