Menü

Meerane, Radsport und die Steile Wand

26. September 2016

Am Dienstag, 27. September, strahlt das MDR eine Doku über Täve Schur und die Steile Wand aus. Gedreht wurde direkt in Meerane.

Es kommt nicht jeden Tag vor, dass eine Legende Meerane besucht – noch dazu begleitet von Fernsehkameras und einer Horde autogrammhungriger Fans. Für Dreharbeiten zur Sendereihe „Der Osten – entdecke, wo du lebst“ hat sich am 15. August ein Team des MDR mit dem ehemaligen Profi-Radfahrer Täve Schur (85) getroffen. Komplettiert wurde das Spitzensportler-Aufgebot durch Olaf Ludwig (55) und Stefan Bötticher (24), womit gleich drei Radfahrer-Generationen aufeinander trafen. Zusammen traten die Profis in die Pedale und demonstrierten so die reiche Radsporttradition der Region.
Der geplante Sendetermin für die Reportage über die Steile Wand ist der 27. September 2016 um 20.45 Uhr im MDR. Eine Vorankündigung des Magazins „Sachsenspiegel“ finden Sie hier.

Um das wertvolle Radsporterbe von Meerane lebendig zu halten, sammelt Dirk Dießel, Chef des Teams Steile Wand, mit Unterstützung der Stadtwerke Meerane als Premiumsponsor seit Jahren alle Dinge, die im Zusammenhang mit der Geschichte des legendären Radrennens „Internationale Friedensfahrt“ stehen. Mit den MDR-Dreharbeiten ist diese Sammlung um eine Anekdote und ein paar Exponate reicher geworden.
Für die Stadtwerke Meerane signierten Schur, Ludwig und Bötticher fünf Trikots. Die Idee ist, diese zusammen mit vielen anderen historischen Sammlerstücken in einer Ausstellung zu zeigen.
Die Stadtwerke unterstützen das Radteam Steile Wand auf vielfältige Weise, etwa bei der Platzierung der Gedenktafel am Fuß der Steilen Wand. Auf der Uhrensäule der Stadtwerke am Bahnhof sind ebenfalls Informationen rund um das Meeraner Wahrzeichen zu finden.

Welchen Stellenwert der Radsport in Meerane hat, zeigte auch die große Zuschauermenge, die sich an der Steilen Wand eingefunden hatte. Für ihre Fans nahmen sich die drei Radsportgrößen Zeit für Gespräche, Geschichten, Autogramme und zum Austausch von Trainingstipps.

Auch die Freie Presse berichtet über den Dreh des MDR und die nach und nach größer werdende Ausstellung zur Steilen Wand.

Auch wir haben schon mehrfach über das Team Steile Wand berichtet. Hier finden Sie einen Artikel zur letztjährigen Thüringen-Rundfahrt der Frauen.
Mehr über die Jahresausfahrt der Steilen Wand nach Karlsbad erfahren Sie hier.
Wie sich das Team letztes Jahr beim Radrennen „Sparkassen neuseen classics“ geschlagen hat, erfahren Sie hier.

Seite drucken