Menü

Echte Freiheit – Glasfaser macht’s möglich

26. November 2019

Die Stadtwerke Meerane schließen die ersten Haushalte ans Glasfasernetz an. 

Schnelles und störungsfreies Internet, das hat sich Familie Donath aus Glauchau schon länger gewünscht. Jetzt realisieren sie ihren Traum. Mit dem Glasfaseranschluss bekommen sie echte Freiheit direkt in ihr neues Haus in Meerane. Svenja und Frank, beide 30, profitieren dabei sowohl persönlich als auch beruflich: Der Servicetechniker im Außendienst braucht schnelles Internet für Videokonferenzen und die Gesundheits- und Krankenpflegerin wünscht sich eine störungsfreie Verbindung für entspannte Filmabende. Und auch an die Zukunft denken die beiden bereits: „Unser Sohn Niklas ist zwar erst drei Jahre alt. Zukünftig wird schnelles Internet aber auch für ihn zum Beispiel als Unterstützung bei den Hausaufgaben unerlässlich sein.“ Im Interview berichten Svenja und Frank von ihren ersten Schritten in Richtung digitale Zukunft. 

Von der Entscheidung bis zur Vertragsunterzeichnung für den Glasfaser-Hausanschluss: Welche Erfahrungen haben Sie bisher mit den Stadtwerken Meerane gemacht? 
Svenja und Frank: Bis jetzt haben wir nur positive Erfahrungen mit den Stadtwerken gemacht. Ob beim Erwerb unseres Grundstückes oder bei den Anträgen zu Strom und Gas – wir hatten stets mit freundlichen Leuten zu tun und erhielten immer schnell alle benötigten Antworten. In unserem neuen Zuhause werden wir also auch Strom und Gas von den Stadtwerken beziehen, so viel ist schon mal sicher. 

Welche Bedeutung hat der Glasfaserausbau für Sie? 

Wir sind der Meinung, dass die digitale Infrastruktur immer wichtiger und einen höheren Stellenwert in der Gesellschaft einnehmen wird. Da man ohne eine zuverlässige Internetverbindung fast schon aufgeschmissen ist, setzen wir die Wertigkeit der digitalen Infrastruktur beinahe mit der traditionellen gleich. 

Warum haben Sie sich für den Glasfaseranschluss der Stadtwerke Meerane entschieden? 

Bei unserem vorigen Anbieter bemängelten wir die schwankende und instabile Übertragungsrate – besonders zu Stoßzeiten. Das störte uns bei gemütlichen Filmabenden über Streamingdienste, bei Videochats mit der Verwandtschaft in der Ferne und bei Franks geschäftlichen Webmeetings. Wir erhoffen uns durch Glasfaser eine stabile Datenübertragung. 

Wie fühlt es sich an, bald zu den Schnellsten in Meerane zu gehören? 

Die Möglichkeiten, die Glasfaser uns eröffnet, sind vielfältig: von einer besseren Anbindung für die Arbeit bis hin zu einer entspannten Feierabendgestaltung. Durch schnelles Internet werden wir unabhängiger und können auch spontan einen Film schauen. Wir fühlen uns gut mit unserer Entscheidung und hoffen, dass Meerane so interessant für junge Leute bleibt. Ansässige und neue Firmen profitieren davon, was zusätzliche Arbeitsplätze schafft. Das finden wir wunderbar.

Seite drucken